Schlagwort: skript

Schluss mit dem Chaos in manchen Verzeichnissen

Ich muss mich mal outen. In manchen Verzeichnissen war ich bis vor kurzem ein chaotischer Messie. Nicht nur in ${HOME} (da war es gerade noch ertragbar), sondern auch in anderen Verzeichnissen herrschte teilweise ein unueberschaubares Dateichaos. Besonders das ${HOME}/Downloads  Verzeichnis hat sich in diesem Punkt negativ hervorgetan. Dort sammelten sich Dinge an von deren Existenz ich nicht mal mehr wusste. Abhilfe sollen mir jetzt symbolische Links verschaffen und ein kleines Skript verschaffen. Unterhalb von ${HOME}  habe ich das Verzeichnis  mess  angelegt und Downloads werden jetzt chronologisch in Unterverzeichnissen abgelegt. Somit landen aktuelle Downloads in  ${HOME}/Downloads/NEW  und rumprobieren und zumuellen geschieht in ${HOME}/mess/today . Beides sind symbolische Links zu den entsprechenden Unterverzeichnissen.

Echtes Vollbild mit tmux und i3wm

Ich nutze seit geraumer Zeit tmux und war bis auf eine Kleinigkeit zufrieden – nämlich fehlte mir richtiges Vollbild (Fullscreen). Hatte ich in einem tmux-Window mehrere Panes und wollte das aktive Pane im Vollbild haben waren seither immer zwei Schritte notwendig: in tmux das Pane maximieren tmux resize-pane -Z  und im Windowmanager (hier i3wm) das von tmux benutzte Terminal ebenfalls maximieren ( i3-msg fullscreen ). Also eine Taste(nkombination) für tmux ein eine weitere für den Windowmanager.