Schlagwort: gnupg

F-Droid App-Perlen

Selbst wenn man auf dem Androiden nicht auf das Google-Universum verzichten möchte (oder nicht kann), ist das noch lange kein Grund nicht zuerst nach Open Source Alternativen Ausschau zu halten. Ein super Einstiegspunkt ist F-Droid und genau von dort möchte ich ein per App-Perlen aufzeigen. Es muss nicht immer WhatsApp oder Facebook-Chat sein Conversations ist für Jabber (XMPP), kann wenn erwünscht OTR-Verschlüsselung und hat ein mobiltaugliches Interface. Unterwegs finde ich das klassische Sprechblasendesign sehr praktisch – der grosse Unterwegskurznachrichtenverschicker bin ich wirklich nicht. Einziger Kritikpunkt von meiner Seite: es gibt kein augenschonendes dunkles Design. Nicht ganz so frei ist dagegen Telegram – jedoch finde ich dort die meisten Kontakte aus dem privaten Umfeld. Bietet Verschlüsselung und klassische Bedienung. Leider auch kein dunkles Design. Für soziale Netzwerke ist auch gesorgt Stilvoll zwitschern lässt es sich mit AndStatus – reicht vollkomen aus. Mehrere Accounts aus 3 Diensten (Twitter, pump.io und gnu.io) sind[…..]

Weihnachtszeit ist Spendenzeit

Selbstverständlich gibt es auch andere Projekte die gerne in der Weihnachtszeit zum Spenden aufrufen. Missstände wie Hunger, Krankheit, Natur, Katastrophen und vieles mehr sollen durch Spenden gelindert werden – jetzt gibt es zusätzlich die Möglichkeit Gnu Privacy Guard (GnuPG) zu unterstützen. Durch die zuletzt bekannt gewordene NSA-Datensammelwut sind solche Projekte wichtig für alle die etwas zu verbergen haben – und wer nichts zu verbergen hat darf sich gerne melden (da findet sich mit Sicherheit etwas).